Maronenjunge

Der Maronenjunge hat einen Lesestein in einem Fluß. Nur hier kann er lesen. Gerade schaut er zum Ufer, weil er dort aus den Augenwinkeln eine Bewegung erhascht hat. Nun sieht er, wie ein älterer Mann gleichzeitig ein Kind tauft und einen älteren Mann ertränkt. Eine Gruppe Menschen weint und applaudiert dazu. Es ist irgendwie berührend. Der Maronenjunge denkt darüber nach und liest dann weiter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s