Jobolo der Bärtige mit seinem besten Zuchtzitteraal. Bei ihm ist er zahm. Sie oder ich könnten ihn niemals berühren. Wir würden durch einen Starkstromschlag sofort sterben. Aber schauen sie Jobolos Finger einmal genau an. Sie sind ein wenig anders. Gezeichnet von jahrelangem Training mit diesem Aal, als er noch Kleinfisch und harmloser war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s