Stahlrohrmann

Jürgen ist mal wieder beim Arzt. Er muss wieder seine Arme heben und Achselhöhlen zeigen. Vor 5 Jahren hat er bei einem Arbeitsunfall ein Stahlrohr unter die rechte Achsel gestochen bekommen. Der Arzt entschied sich dafür, das Rohr dort zu belassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s