will und will

triebgesäuert darbe ich
von pflicht zu pflicht
von muss zu muss
und will doch nur dem wollen
folgen

denn irgendwo ist irgendwer
der auf mich wartet
und mich will

das spüre ich an dem kribbeln
in den innenlidern
das mir sehnsuchtsbilder
schenkt

solche
die in mir wirken
und jede faser zum zeiger
machen
zu einem
der „will“ und „will“
zusammenführt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s