Die wilden Dackel

222 Tage lebte ich mit einem Rudel Dackel zusammen. Nicht in irgendeiner Zuchtanlage, sondern mitten im Wald. Die Hunde waren verwildert, in keinem guten Zustand und waren dem Kannibalismus verfallen.
Nach einigen Tagen akzeptierten sie mich als Artgenossen und ich erlebte sehr viele negative und positive Dinge, schloss Freundschaften und traf auf zahlreiche Feinde. Meine Erfahrungen teile ich gerne in diesem Buch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s